top of page

Wie werden die Kurse bezahlt?

 

Wöchentliche Kurse und Bibliothek basieren auf dem Konzept „Bezahlung-nach-eigenem-Ermessen“ oder "Empfohlener Preis". Das bedeutet, dass der Dharma, wie zu Zeiten des Buddha, offen und frei für alle bleiben sollte.

Deswegen, um die Teilnahme allen zu ermöglichen, unabhängig vom Einkommen oder persönlicher Situation, haben meine Veranstaltungen keinen „Festpreis“ und sind genrell allen zugänglich.

Die Vorbereitung der Vorträge, Übersetzung, Aufbewahren und Versenden von Aufnahmen, sowie Hard und Software erfordern jedoch Zeit und Geld.

Daher, kann jeder für sich entscheiden, ob und welchen finanziellen Beitrag er oder sie leisten möchte.

Wochenend-Events, die ich in verschiedenen Zentren leite, werden von den jeweiligen Dharma-Gruppen und -Zentren organisiert. Diese haben jeweils ihr eigenes System für den Umgang mit Finanzen.

 

Individuelle Interviews finden nach individueller Vereinbarung statt.

 

Überweisungen bitte an:

 

Oder direkt:

DE46110101002284229143

Kontoinhaber: Viktor Römer

Zweck: "Beratung"

 

Vielen Dank im Voraus für die Teilnahme an den Kursen und die Unterstützung der Projekte.

bottom of page