top of page

Atem Meditation

Die dynamische und unaufhörliche Bewegung unseres Atems ist eine wunderbare Unterstützung und ein Objekt unserer Praxis der achtsamen Wahrnehmung. Es ist immer bei uns, genauso wie der Raum selbst, egal wo wir sind oder was wir tun. Eine kleine Pause im örtlichen Café, 30 Sekunden Wartezeit an der roten Ampel, 5 Minuten Busfahrt. Dies sind alles wunderbare Momente, in denen man zu direkter und vollständiger Präsenz zurückkehrt. Somit können diese Momente für die Meditationspraxis genutzt werden und Langeweile in proaktive und nützliche Erfahrung verwandeln.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gampopa Diaries, 3