top of page

Kostbarer Schmuck der Befreiung, 13 (Kapitel.1 - Buddhanatur)

Studiengang von Gampopas Kostbarer Schmuck der Befreiung

Study Course of Gampopas Precious Ornament of Liberation


Wir befinden uns am ende des ersten Kapitels und schließen heute mit dem Potential des Mahayana ab. Nochmals kurz zur Wiederholung:


Das Potenzial des Mahayana ist komplette Reinigung beider Arten von Schleiern:


· Erwacht:


o Die Frucht ist in korrekter Weise hervorgebracht;

o Die Zeichen sind daher sichtbar.



· Schlafend:


o Die Frucht ist noch nicht in korrekter Weise hervorgebracht;

o Die Zeichen sind daher noch nicht sichtbar.


Das ist eine relative Entwicklung, die von relativen Umständen abhängt.




We are at the end of the first chapter and conclude today with the potential of Mahayana. Just to repeat:


The Mahayana family, is the complete purification of both types of veils:


· Awakened:


o The fruit is brought forth in a correct manner;

o The signs are therefore visible.



· Asleep:


o The fruit is not yet produced in the correct way;

o The signs are therefore not yet visible.


This is a relative development that depends on relative circumstances.



Und weil es eine relative Situation ist, haben wir das letzte Mal mit der folgenden Aussage von Gampopa aufgehört:


And because it's a relative situation, we ended last time with the following statement by Gampopa:



Welcher Umstände bedarf es den, damit sich dieses Potenzial erweckt?

Das Potenzial erwacht, wenn wir von hinderlichen Umständen frei sind und unterstützenden Umständen begegnen. Ist es genau andersrum, dann wird das Potenzial nicht erwachen.


What circumstances are required for this potential to be awakened?

Potential awakens when we are free from obstructive circumstances and encounter supportive circumstances. If it's the other way around, then the potential won't awaken.



Es geht hier also um bestimmte Situationen, die entweder positive oder negative auf das Erwecken des Potenzials des Mahayana auswirken. Und diese Aufteilung geht auf eine erfahrungsbasierende und direkte Beobachtung der relativen Wirklichkeit zurück und ist, mit wenigen Ausnahmen, die grundlegende Regel. Sehen wir uns diese an:


So what we are dealing with here are certain situations that have either positive or negative effects on awakening the potential of Mahayana. And this division stems from an experiential and direct observation of relative reality and is, with few exceptions, the basic rule. Let's look at these:


Vier dieser Bedingungen sind hinderlich: eine unfreie Geburt, keine Tendenzen, Zuneigung zum Verkehrtem, Verdunkelung durch Schleier. Und zwei der Bedingungen sind unterstützend: die Äußere – der edle Dharma wurde gelehrt – dies hängt von anderen ab, und Innere – eine angebrachte Geisteshaltung der Zuneigung gegenüber dem Heilsamen, usw.


Four of these conditions are obstructive: a bonded birth, no tendencies, attachment to the wrong, obscuration by veils. And two of the conditions are supportive: the external - the noble Dharma has been taught - this depends on others, and internal - an appropriate attitude of affection towards the wholesome, etc.



Haben wir also eins dieser vier hinderlichen Situationen:


· Ein Dasein, indem wir nicht über unser Leben entscheiden können;

· Keine Gewohnheit bezüglich des Positiven;

· Tendenzen, die schädlich sind;

· Und unter starkem Einfluss der beiden Schleier stehen,


Dann wird das Erwecken des Potentials des Großen Fahrzeugs uns schwerfallen. Weil diese Umstände, auf der Basis ihrer Beschaffenheit, uns wenig Raum geben, um uns in diese Richtung zu bewegen.


Haben wir dagegen die zwei unterstützenden Umstände:


· Der Dharma des Großen Fahrzeugs ist präsent;

· Und wir sind dem Dharma zugeneigt,


Dann stehen die Chancen sehr gut, das sich das Potenzial des Mahayana entfalten kann.



So, do we have one of these four obstructive situations:


· An existence in which we cannot decide about our lives;

· No habit about the positive;

· Tendencies that are harmful;

· And being under the strong influence of the two veils,


Then awakening the potential of the Great Vehicle will be difficult for us. Because these circumstances, on the basis of their nature, give us little room to move in that direction.


On the other hand, we have the two supporting circumstances:


· The Dharma of the Great Vehicle is present;

· And we are inclined towards the Dharma,


Then the chances are very good that the potential of Mahayana can unfold.



Wir mögen vielleicht denken: das ist natürlich sehr kurz ausgedrückt und bedarf weiterer Erklärungen. Das weiß Gampopa natürlich auch und widmet daher das gesamte nächste Kapitel diesem Thema, nämlich der relativen Situation des kostbaren Menschendasein. Davor aber wird er dieses Thema des Mahayana Potenzials abschließen:


We might think: this is of course very short and needs further explanation. Of course, Gampopa also knows this and therefore devotes the entire next chapter to this topic, namely the relative situation of the precious human existence. Before that, however, he will conclude this topic of Mahayana potential:



1.2.2.5.6.

Anzeichen/Indications



Kommen wir also zum letzten Punkt der Beschreibung des Mahayana Potenzial, und das sind die Anzeichen, an denen wir dieses Potenzial erkennen können. Was sind diese?


So, coming to the last point of the Mahayana potential description, these are the indications by which we can recognize this potential. What are these?



Bezüglich der Anzeichen dieses Potenzials, gibt es Hinweise, ob jemand der Familie der Bodhisattvas angehört.

Im Sutra der Zehn Dharma heißt es entsprechend:

„Der Geist der Bodhisattvas wird an den Zeichen ihrer Familie erkannt. Sowie sich bei Rauch auf Feuer und bei Wasservögeln auf Wasser schließen lässt.“


Regarding the indications of this potential, there are clues as to whether one belongs to the Bodhisattva family.

The Sutra of the Ten Dharma states accordingly:

“The mind of Bodhisattvas is recognized by the marks of their families. As can be inferred from smoke to fire and from waterbirds to water.”


Wollen wir also Wissen, ob jemand dieser Familie angehört, brauchen wir nur unsere Augen aufzumachen und sehen welches Verhalten, die oder derjenige an den Tag legt. Dieselbe Betrachtung können wir natürlich auch auf uns anwenden.


So if we want to know if someone belongs to this family, we only have to open our eyes and see what behavior the person is displaying. Of course, we can apply the same consideration to ourselves.



Wie diese Anzeichen nun genau aussehen, drückt Gampopa wie folgt aus:

Gampopa expresses exactly what these signs look like as follows:


Was sind diese Anzeichen? Ohne angewiesen zu werden, sind ihre Rede und Verhalten natürlicherweise sanft. Ihr Geist ist so gut wie nie betrügerisch. Und sie sind liebevoll gegenüber den Wesen und haben eine reine Einstellung.

Entsprechend heißt es im Zehn Dharma Sutra:

„Weder unhöflich noch grob; Unaufrichtigkeit vollkommen aufgebend; und vortrefflich gegenüber allen Wesen – das ist ein Bodhisattva.“


What are these signs? Without being instructed, their speech and demeanor are naturally gentle. Her mind is almost never deceitful. And they are loving towards beings and have a pure attitude.

Similarly, the Ten Dharma Sutra states:

“Neither impolite nor rude; completely abandoning insincerity; and exalted to all beings – that is a bodhisattva.”



Gampopa und das Sutra beschreibt im Grunde einen guten und aufrichtigen Menschen.

Gampopa and the sutra basically describes a good and sincere person.


Das ist aber noch nicht alles, denn sonst wären alle guten Menschen von vorne rein schon Bodhisattvas. Deswegen geht die Beschreibung weiter:


But that's not all, otherwise all good people would be bodhisattvas from the start. So the description goes on:



Dazu, vor dem Engagieren in einer Aktivität, bringen sie Mitgefühl gegenüber den Wesen und Hingabe bezüglich der Lehre des Großen Fahrzeugs hervor. Mit unvorstellbarer Geduld widmen sie sich schwierigen Aufgaben und üben auf eine reine Art und Weise die Wurzeln des Heilsamen, die im Wesenskern die befreienden Qualitäten sind.

Entsprechend heißt es im Schmuck der Sutras:

„Ihr Handeln basiert auf Mitgefühl und ihre Praxis ist hingebungsvoll, ausdauernd und vollkommen positive – diese Zeichen des Potenzials gilt es zu verstehen.“


In addition, prior to engaging in an activity, they bring forth compassion toward beings and devotion to the Great Vehicle Teachings. With unimaginable patience they devote themselves to difficult tasks and practice in a pure way the roots of virtue, which are, at the core, the liberating qualities.

Accordingly, in the Adornment of the Sutras it says:

"Their actions are based on compassion and their practice is devotional, persistent and entirely positive - these are signs of potential to be understood."


Wir sehen, es geht also über ein „guter-Mensch-sein“ hinaus und spricht eigentlich von einer sehr starken und klaren Ausrichtung in Geisteshaltung, Praxis und Aktivität. Und wie wir bereits sehen können, genauso wie zuvor Gampopa die Erklärungen zum kostbaren Menschendasein bereits angedeutet hat, deutet er auch hier ganz klar all die Erklärungen bezüglich der befreienden Qualitäten eines Bodhisattvas an.


So we see it goes beyond “being a good person” and actually speaks of a very strong and clear alignment in mindset, practice and activity. And as we can already see, just as Gampopa previously indicated the explanations of the precious human existence, here too he clearly indicates all the explanations regarding the liberating qualities of a Bodhisattva.




Und das bringt uns zum letzten Punkt dieses Kapitels, der abschließenden Betrachtung der unterschiedlichen Potenziale, was auch zur selben Zeit unser Fazit sein wird:


And that brings us to the last point of this chapter, the concluding consideration of the different potentials, what at the same time will be our conclusion:



1.3.

Abschließenden Betrachtung/

Concluding Consideration



Dementsprechend, bezüglich der fünf Potenziale:

Hat das Potenzial des Großen Fahrzeugs die unmittelbare Ursache der Buddhaschaft. Was das Potenzial der Hörer und Alleinverwirklicher angeht, so besitzen diese eine langfristige Ursache der Buddhaschaft und werden daher diese auch am Ende erlangen. Das ungewisse Potenzial kann als unmittelbare oder langfristige Ursache dienen. Und auch beim abgeschnittenen Potenzial ist das Erlangen der Buddhaschaft nicht unmöglich, denn auch wenn es als sehr langfristig betrachtet wird, ist das Potenzial jedoch präsent.


Accordingly, regarding the five potentials:

Has the potential of the Great Vehicle the immediate cause of Buddhahood. As for the potential of the hearers and sole achievers, they have a long-term cause of Buddhahood and will therefore attain it in the end. The uncertain potential can serve as an immediate or long-term cause. And even if the potential is cut off, attaining Buddhahood is not impossible, because even if it is viewed as very long-term, the potential is present.



Das fast im Grunde all das was wir bis jetzt gesehen haben zusammen und unterstreicht erneut die Möglichkeit des Erwachens in jeder Situation. Deswegen:


This pretty much sums up everything we've seen so far and again underscores the possibility of awakening in any situation. Because of this:



Deswegen, da alle Lebewesen eins dieser Potenziale haben, sind sie auch im Besitz der Essenz des Erwachens.

Auf diese Weise wurde aufgezeigt wie, der dreifachen Logik folgend, alle Wesen die Buddhanatur haben.

Diesbezüglich noch einige Beispiele: Silber existiert bereits im Silbererz, Sesamöl existiert in Sesam und Butter existiert in der Milch. Deswegen ist es möglich Silber aus Silbererz, Sesamöl aus Sesam und Butter aus der Milch zu gewinnen. Genauso ist es den Wesen möglich die Buddhaschaft zu verwirklichen.


Weil sie Essenz der Buddhaschaft, die Leerheit, bereits in sich tragen.


Therefore, since all beings have one of these potentials, they also possess the essence of awakening.

In this way, it was shown how, following the threefold logic, all beings have Buddha nature.

Here are a few more examples: silver already exists in silver ore, sesame oil exists in sesame, and butter exists in milk. Because of this, it is possible to extract silver from silver ore, sesame oil from sesame, and butter from milk. Likewise, it is possible for beings to realize Buddhahood.


Because they already have the essence of Buddhahood, emptiness, within them.




Im Wunscherfüllendem Juwel des Dharma, dem Kostbaren Schmuck der Befreiung, ist es das erste Kapitel – die Ursache.


In the Wish-Granting Jewel of Dharma, the Precious Ornament of Liberation, it is the first chapter - the Cause.


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page